ZI – Oybin – Letterbox

ZI – Oybin – Letterbox

Diese Letterbox Wanderung im Zittauer Gebirge führt vom Kur­ort Oybin um den Oybin Berg.

Über Oybin residiert die Ruinen der Burg und des Klosters Oybin zu denen eine Abstecher sehr zu empfehlen ist. Der Besuch der Ruine ist allerdings nicht zum Finden der Box notwendig.

Der Oybin ist ein 514 m ü. NHN hoher Berg des Zittauer Gebirges oberhalb des gleichnamigen Ortes im Südosten Sachsens. Auf ihm befinden sich die Ruine der Burg Oybin, die Kaiser Karl IV zu seinem Alterssitz ausbauen ließ, und die Ruine des Klosters der Cölestiner, das 1369 gegründet worden ist.
Die Burganlage der Höhenburg nimmt den gesamten Gipfelbereich des Berges Oybin ein. Sie beinhaltet neben der eigentlichen Burg an der Westseite mit dem Kaiserhaus auch die Klosterruine, den Bergfriedhof von Oybin und ein Burgrestaurant. [Wikipedia] 

  • Startpunkt: Oybin (Landkreis Zittau / ZI) – zentraler Parkplatz in Oybin (gebührenpflichtiger)
  • Koordinaten: N50°50’30.4“ E14°44’39.4“
  • Ausrüstung: Kompass, Stempel, Stempelkissen, Logbuch, festes Schuh­werk
  • Schwierigkeit: (* – – – -) Finalrätsel mit Lösungswürfel
  • Gelände: (*** – – ) einiges Auf und Ab. In den Grün­den kann es aufgrund der feuchten Umgebung auch im Sommer rutschig sein.
  • Länge: 9 km / 4 h ohne Pausen.
  • Einkehrmöglichkeit: unterwegs gibt es keine Einkehrmöglichkeit – Selbstverpflegung bitte mit­neh­­men.
  • Besichtigung der Ruine Oybin: mind. 2 Stunden zusätzlich einkal­ku­lieren. (Eintritt 9.- € / Erwachsener)

Status
  • Letterbox ist noch nicht veröffentlicht
Download

 

Liste   

Information
Schaltfläche oder Kartenelement anklicken um weitere Informationen anzuzeigen.
Lf Hiker | E.Pointal contributor

Oybin   

Profil

50 100 150 200 5 10 15 Entfernung (km) Höhe (m)
Keine Höhendaten
Name: Keine Daten
Entfernung: Keine Daten
Minimale Höhe: Keine Daten
Maximale Höhe: Keine Daten
Höhenmeter (aufwärts): Keine Daten
Höhenmeter (abwärts): Keine Daten
Dauer: Keine Daten